Chinaplas: Organisator hält am Termin der Shenzhen-Premiere 2021 fest

24.02.2020

Die Chinaplas wird kommenden Jahr im Shenzhen World Exhibition Center Premiere feiern (Foto: Messe Shenzhen)Die Chinaplas wird kommenden Jahr im Shenzhen World Exhibition Center Premiere feiern (Foto: Messe Shenzhen)

Die Verschiebung der diesjährigen Kunststoffmesse „Chinaplas" in den August bringt die Veranstaltung erheblich näher an die turnusgemäß folgende Auflage Mitte April des kommenden Jahres. Zudem wird bei diesen Planungen davon ausgegangen, dass China die Virus-Epidemie und zumindest ihre transporttechnischen Verwerfungen bis zum Sommer tatsächlich in den Griff bekommen wird. Der Druck der Premiere 2021 am neuen Veranstaltungsort Shenzhen, der Guangzhou als Wechselpartner ablöst, erschwert die Lage zusätzlich.

Obwohl dann nur noch acht Monate zwischen den beiden Ausstellungen liegen, ist Ada Leung, Geschäftsführerin des Messeveranstalters Adsale Exhibition Services (Hongkong / China), zuversichtlich. Das Rezept, mit dem Adsale das Messedoppel erfolgreich abwickeln will, besteht aus einer „intelligenteren und vereinfachten Vorbereitung analog zu einer smarten Produktion in der Industrie", sagte sie. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg