Classen: Bodenhersteller und Entsorger mit Joint-Venture

17.05.2021

Die Produktion des Bodenplattenherstellers in Kaiseresch (Foto: Classen-Gruppe)Die Produktion des Bodenplattenherstellers in Kaiseresch (Foto: Classen-Gruppe)

Mit dem Joint-Venture HC Plastics GmbH wollen zwei Mittelständler einen Recyclingkreislauf für Polymer-Bodenbeläge aufbauen. Beteiligt sind der Hersteller von Polyolefin-Bodenbelägen W. Classen GmbH (Kaiseresch) und die Hündgen Entsorgungs GmbH (Swisstal).

Inhaltliche Details zu dem geplanten Geschäft „für die Bereiche Rohstoffsammlung und Produktentwicklung" nannten beide Unternehmen auf Nachfrage nicht. Dafür sei es noch zu früh, hieß es. Denkbar scheint aber sowohl der Einsatz von Polyolefin-Rezyklaten aus der Sortierung von Post-Consumer-Leichtverpackungsabfällen (LVP) in den Classen-Bodenbelägen als auch das Recycling von Produktionsresten aus der Bodenbelagsfertigung selbst.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg