Coca-Cola: Flaschen aus 100 Prozent PET-Rezyklat

24.09.2021

Halbliterflasche aus 100 Prozent PET-Rezyklat (Foto: Coca-Cola)Halbliterflasche aus 100 Prozent PET-Rezyklat (Foto: Coca-Cola)

Nachdem Coca-Cola in Deutschland die PET-Einwegflaschen seiner Mineralwasser- und Limonadenmarken „ViO“, „Fuze Tea“ und „Powerade“ bereits im Frühjahr auf recyceltes Material umgestellt hat, folgen nun die Kernmarken: Die gesamte „Coca-Cola“-Familie, „Fanta“, „Sprite“ und „Mezzo mix“ werden in den kleinen Größen bis einschließlich 0,5 l ab sofort ebenfalls in Flaschen aus 100 Prozent recyceltem PET verkauft. In diesem Jahr sollen dadurch rund 28.000 t Neumaterial eingespart werden.

Mit dieser Maßnahme übertrifft der Konzern nach eigenen Angaben bereits in diesem Jahr sein Ziel, in Deutschland bis 2023 mindestens 50 Prozent Recyclingmaterial für die Herstellung der nicht wiederbefüllbaren PET-Flaschen zu nutzen. Laut einer aktuellen Coca-Cola-Umfrage greifen lediglich 17 Prozent der Befragten beim Kauf von Erfrischungsgetränken bewusst auf Verpackungen aus recyceltem PET zurück. Das Bewusstsein dafür möchte der Getränkekonzern nun mit einer Aufklärungskampagne – online, in Social Media und weiteren Kommunikationskanälen – weiter schärfen.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg