Coperion: Auftrag über mehr als 50 Doppelschneckenextruder

22.10.2021

Kunststoff-Streckfolien-Anlage, bei der ZSK-Extruder die Aufschmelzung der Compounds übernehmen (Foto: Brückner)
Kunststoff-Streckfolien-Anlage, bei der ZSK-Extruder die Aufschmelzung der Compounds übernehmen (Foto: Brückner)

Der Weltmarktführer für große Produktionsanlagen zur Herstellung von Kunststofffolien Brückner Maschinenbau (Siegsdorf) hat bei der Coperion-Gruppe (Stuttgart) mehr als 50 Doppelschneckenextruder geordert. Die Extruder des Typs „50 ZSK Mc18“ mit Schneckendurchmessern von 70 mm bis 177 mm sollen künftig in Anlagen zur Herstellung flexibler BOPET-Verpackungsfolien integriert werden, die Brückner in China installieren wird.

Der aktuelle Auftrag ist nicht der erste, den Brückner bei Coperion platziert. Die Anlagentechnik der Stuttgarter komme bereits in zahlreichen Brückner-Streckfolienanlagen zum Einsatz; ohne jedoch genaue Zahlen zu nennen. Die ZSK-Extruder übernehmen dabei die Aufschmelzung der Compounds, mit denen die Folien-Streckanlagen beschickt werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg