Coveris: Verpackungshersteller installiert weitere Recyclinganlage

27.06.2023

Zur Aufbereitung bedruckter Folienabfälle: Die neuen Anlagen in Louth (Foto: Coveris)Zur Aufbereitung bedruckter Folienabfälle: Die neuen Anlagen in Louth (Foto: Coveris)

In Großbritannien hat Coveris (Wien / Österreich) eine weitere Recyclinganlage für die Tochtergesellschaft ReCover eingerichtet. Am Standort Louth in Lincolnshire soll ReCover fortan bedruckte Polyethylen-Folien aufbereiten, wie das Unternehmen aus Wien mitteilt. Als Eingangsmaterial dienen Produktionsabfälle der eigenen PE-Folienextrusion vor Ort, Ausschüsse von anderen Coveris-Standorten sowie Abfälle von Kunden.

ReCover Louth setzt dabei auf einen Prozess, bei dem erst die Druckfarben entfernt und danach die verbliebenen Folien der Regranulierung zugeführt werden. Die erzeugten Rezyklate will Coveris zur Produktion von Folien ohne Lebensmittelkontakt nutzen, wie zum Beispiel der Herstellung von Schrumpffolien für Getränkeverpackungen oder von Verpackungen für Taschentücher. Bislang ließen sich aus den bedruckten Folienabfällen lediglich Rezyklate für Baufolien gewinnen. Coveris hatte im Dezember des vergangenen Jahres die Recyclingeinheit ReCover um den kurz zuvor übernommenen britischen Verwerter Capital Valley Plastics gegründet und dabei den Aufbau weiterer Kapazitäten angekündigt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg