Coveris: Verpackungshersteller setzt Akquisitionskurs fort

23.03.2021

Blasfolienextrusion (Foto: Initial Packaging)Blasfolienextrusion (Foto: Initial Packaging)

Für eine nicht genannte Summe hat Coveris (Wien / Österreich) den Hersteller von manipulationssicheren Beuteln Initial Packaging (Widmes / Großbritannien) übernommen. Initial Packaging hatte zuletzt mit rund 40 Mitarbeitern einen Umsatz von umgerechnet 15 Mio EUR erzielt.

Der globale Markt für manipulationssichere Verpackungen wachse nach Angaben des österreichischen Konzerns kontinuierlich, insbesondere in den Bereichen E-Commerce, Hygiene, Pharma und medizinische Verpackungen. Dies nannte Coveris auch als Grund für die aktuelle Verstärkung: „Hochwertige Spezialbeutel sind eine der Anwendungen, bei denen Kunststoff auch zukünftig seine Eigenschaften überzeugend und nachhaltig ausspielen kann", kommentierte Jakob A. Mosser, CEO von Coveris, die Transaktion.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg