Dänemark: McKinsey empfiehlt stärkeren Fokus auf Recycling

15.02.2019

Wenn Dänemark die EU-Ziele für das Kunststoffrecycling erfüllen will, muss das Land einen stärkeren Fokus auf das werkstoffliche Recycling legen und weniger Mengen der energetischen Verwertung zuführen. Dies schreibt die Beratungsgesellschaft McKinsey (New York, New York / USA) in dem aktuellen Report „The new plastics economy: a research, innovation, and business opportunity for Denmark“.

Zu viel Abfallmaterial lande gegenwärtig in der Verbrennungsanlage, heißt es dort. Wesentlicher Grund seien die bestehenden Überkapazitäten für die Müllverbrennung, sodass es an Anreizen für das werkstoffliche Recycling mangelt. Derzeit wird mehr als die Hälfte der dänischen Kunststoffabfälle energetisch verwertet. Nur 13 Prozent der Kunststoffe finden den Weg ins Recycling.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg