Danimer Scientific: Biotech-Unternehmen will 700 Mio USD investieren

23.04.2021

Die neue Produktionsstätte soll in der Nähe des Hauptquartiers in Bainbridge / USA entstehen (Foto: Danimer Scientific)Die neue Produktionsstätte soll in der Nähe des Hauptquartiers in Bainbridge / USA entstehen (Foto: Danimer Scientific)

Der Hersteller des Biopolyesters Polyhydroxyalkanoat (PHA) Danimer Scientific (Bainbridge, Georgia / USA) plant den Bau einer 185.000 m² großen Anlage in der Nähe seines derzeitigen 25-Hektar-Campus in Bainbridge, Georgia / USA. Das Biotechnologie-Unternehmen, das bis 2016 unter dem Namen Meredian agierte, will dort ab Mitte 2023 „Nodax"-PHA produzieren.

Der erste Spatenstich für die neue Anlage, die in zwei Phasen errichtet und in Betrieb genommen werden soll, ist für das erste Quartal 2022 geplant. Gesamtinvestitionen von rund 700 Mio USD (580 Mio EUR) hat Danimer Scientific dafür angekündigt, während der Konzern für das Jahr 2021 mit Ausgaben in der Größenordnung von 100 bis 125 Mio USD rechnet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg