Deceuninck: Recycling von PVC-Profilen für deutsche Kunden

21.04.2021

Aus alt mach (so gut wie) neu: die Recyclinganlage in Diksmuide (Foto: Deceuninck).Aus alt mach (so gut wie) neu: die Recyclinganlage in Diksmuide (Foto: Deceuninck).

Der belgische Hersteller von PVC-Fenster- und Türprofilen Deceuninck (Hooglede-Gits / Belgien) will nun auch deutsche Kunden dafür gewinnen, in seiner Recyclinganlage in Diksmuide alte Fenster- und Türenprofile aus PVC recyceln zu lassen. Das kürzlich erweiterte Werk gehört zu den größten Anlagen dieser Art in Westeuropa.

In Diksmuide werden die Rahmen gereinigt, zerkleinert, sortiert und regranuliert. Das Recycling-PVC könne mit einem Anteil von bis zu 50 Prozent in einem neuen PVC-Profil der „iCOR"-Baureihe verarbeitet werden, teilte das Unternehmen mit.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg