Dr. Schneider: 2020 mit blauem Auge davongekommen

01.06.2021

Thomas Stadelmann, CEO von Dr. Schneider, während der Online-Pressekonferenz (Abb: Screenshot)Thomas Stadelmann, CEO von Dr. Schneider, während der Online-Pressekonferenz (Abb: Screenshot)

Die bereits 2019 spürbare Eintrübung im Automotivesektor setzte sich für den Zulieferer Dr. Schneider (Kronach) auch im vergangenen Jahr fort. Der Boom der Elektromobilität und die Auswirkungen der Corona-Pandemie führten 2020 nach den Worten von CEO Thomas Stadelmann zu einem dramatischen Einbruch – mit Schwerpunkt in den Monaten März bis Juni. Die Folge: ein um 16 Prozent auf 436 Mio EUR gesunkener Umsatz im Gesamtjahr. Das Ergebnis drehte ins Negative, allerdings offenbar nicht ganz so schlimm wie erwartet. Man sei mit einem blauen Auge davongekommen, resümierte Finanzchef Malte Mornhart, der seit einem knappen Jahr zur Geschäftsführung gehört. Absolute Ergebniszahlen nennt das Familienunternehmen traditionell nicht.

Während der Corona-bedingten Werksschließungen im Automobilgeschäft spürte Dr. Schneider den Nachteil dieser starken Konzentration auf den europäischen Markt, der mit sechs der insgesamt acht Werke das Rückgrat der Fertigung bildet. Das Problem scheint jedoch erkannt: Mittelfristig plant das Unternehmen, die Produktion in den beiden Fertigungsstätten Liaoyang (Liaoning / China) und Russell Springs (Kentucky / USA) auszubauen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg