Egeplast: Rohrhersteller erwirbt ausstehende Anteile an Extena

02.12.2021

Nun im Komplettbesitz des Grevener Rohherstellers: Das Werk von Extena im schwedischen Norsjö (Foto: egeplast/Jonas Westling)Nun im Komplettbesitz des Grevener Rohherstellers: Das Werk von Extena im schwedischen Norsjö (Foto: egeplast/Jonas Westling)

Im Januar 2022 wird egeplast (Greven) die übrigen 25 Prozent an dem Hersteller von Polyethylenrohren Extena (Norsjö / Schweden) übernehmen. Im März 2020 hatte der Grevener Anbieter von Kunststoffrohren bereits 75 Prozent an Extena vom bisherigen Eigner – der schwedischen Beteiligungsgesellschaft Treac – erworben.

Mit der Transaktion stärkt egeplast das internationale Geschäft. Außer den Produktionsstätten am Hauptsitz in Greven und am Extena-Standort im schwedischen Norsjö verfügt das Unternehmen über ein weiteres Rohrwerk in Sandtoft / Großbritannien. Als nunmehr alleiniger Eigentümer von Extena verspricht sich egeplast neben Synergien auch Vorteile im Tagesgeschäft, beispielsweise bei der Beschaffung von Rohstoffen, Fertigungstechnologien und Produktentwicklung.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg