Elektro-/Elektronikindustrie: Weiter schwache Ordertätigkeit

14.01.2020

Elektroindustrie in Deutschland startet mit Zuversicht ins neue Jahr (Foto: KI)Elektroindustrie in Deutschland startet mit Zuversicht ins neue Jahr (Foto: KI)

Im November 2019 hat die deutsche Elektroindustrie 11,9 Prozent weniger Bestellungen erhalten als ein Jahr zuvor. Die Aufträge aus dem Inland gingen um 15,3 Prozent zurück und die aus dem Ausland um 8,9 Prozent.

 Während die Bestellungen aus dem Euroraum im Vergleich zu November 2018 um 6,1 Prozent nachgaben, fielen die Ordereingänge aus Drittländern etwas stärker – um 10,8 Prozent. In den ersten elf Monaten 2019 verfehlten die Bestellungen ihren entsprechenden Vorjahreswert damit um 3,4 Prozent. Im Inland lag das Minus bei 4,4 Prozent, im Ausland bei 2,8 Prozent. Das sind die neuesten Zahlen des Konjunkturbarometers vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI, Frankfurt;

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg