Elektro- und Elektronikindustrie: Erwartungen zeigen nach unten

14.02.2019

Mit 15,2 Mrd EUR sanken die Erlöse der deutschen Elektro- und Elektronikindustrie im Dezember 2018 um 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, berichtet der Zentralverband ZVEI (Frankfurt). Der Inlandsumsatz fiel dabei mit -13,8 Prozent auf 7,1 Mrd EUR stärker als der Auslandsumsatz mit -9,4 Prozent auf 8,1 Mrd. Die Geschäfte mit Kunden aus der Eurozone gaben im Dezember um 14,5 Prozent auf 2,8 Mrd EUR nach.

Im Gesamtjahr 2018 erreichte der Branchenumsatz 195 Mrd EUR und lag damit um 1,9 Prozent höher als 2017. Die Erwartungen bleiben jedoch unter dem Strich im negativen Bereich. Zwar schätzen 41 Prozent der Branchenunternehmen ihre gegenwärtige wirtschaftliche Situation als gut ein, 48 Prozent als stabil und 11 Prozent als schlecht. Mit Blick auf die kommenden sechs Monate gehen aber nur 15 Prozent der Firmen von anziehenden, 66 Prozent von gleichbleibenden und 19 Prozent von rückläufigen Geschäften aus.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg