Elmet: Medizintechnik federt Auto-Delle ab

31.03.2021

Elastomer-Entformsystem (Foto: Elmet)Elastomer-Entformsystem (Foto: Elmet)

Einen nicht genannten Betrag will der Flüssigsilikonspezialist Elmet (Oftering / Österreich) in den Ausbau der Produktionsfläche investieren, die dadurch von 1.800 m² auf rund 2.700 m² erweitert wird. „Wir starten im April 2021 mit der Errichtung eines neuen Gebäudes direkt neben der bestehenden Produktion in Oftering; bereits 2022 wollen wir dort mit der Fertigung beginnen“, erklärte Elmet-Geschäftsführer Kurt Manigatter.

Das oberösterreichische Unternehmen, das aktuell rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, reagiert damit nach eigenen Angaben auf das kontinuierliche Wachstum im Bereich Flüssig- und Feststoffsilikon und Elastomer- und Mehrkomponententeile, das im vergangenen Jahr allerdings etwas ins Stocken geriet: „Aufgrund der Corona-Krise gab es einen Umsatzrückgang“, sagte ein Unternehmenssprecher, „Automotive hatte kurzfristig einen kompletten Stillstand, hat aber die Abrufmengen zum Ende des Jahres stark erhöht und somit einen Teil des fehlenden Umsatzes aufgeholt.“ Eine verstärkte Nachfrage verzeichnete das Unternehmen dagegen im vergangenen Jahr aus der Medizin- und Consumerbranche.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg