EU-Wirtschaft: Europäische Allianz für ökologischen Wiederaufbau nach Corona-Krise

23.04.2020

MEP Pascal Canfin hat die europäische Allianz für einen nachhaltigen Neustart der Wirtschaft nach Corona ins Leben gerufen (Abb.: PantherMedia/Harvepino)MEP Pascal Canfin hat die europäische Allianz für einen nachhaltigen Neustart der Wirtschaft nach Corona ins Leben gerufen (Abb.: PantherMedia/Harvepino)

Angesichts der Coronavirus-Pandemie haben 180 politische Entscheidungsträger und Wirtschaftsbosse eine europäische Allianz für einen „grünen Wiederaufbau" der Wirtschaft gebildet. Die am 14. April 2020 gestartete Aktion geht auf die Initiative von Pascal Canfin, Vorsitzender des Umweltausschusses des Europäischen Parlaments (ENVI) zurück. „Es wird eine Krise vor und nach Covid-19 geben. Wir beschließen, den ökologischen Übergang zu beschleunigen, wenn es an der Zeit ist, wieder in die Wirtschaft zu investieren", sagte Canfin. Die Corona-Krise habe die Klimakrise nicht beseitigt, und die öffentlichen Hilfsgelder müssten im Einklang mit dem EU-„Green Deal" stehen.

Die Allianz besteht aus 79 parteiübergreifenden Abgeordneten aus 17 Mitgliedstaaten, 28 Wirtschaftsverbänden aus 10 verschiedenen Sektoren, 37 CEOs, dem Europäischen Gewerkschaftsbund, 7 NGOs und 6 Think Tanks.

 

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg