Evonik: Antiblockmittel für hochtransparente Folien

18.06.2019

Transparente Kunststoff-Folie (Foto: Evonik)Transparente Kunststoff-Folie (Foto: Evonik)

Der Chemiekonzern Evonik (Essen) hat mit „Spherilex 60 AB" und „Spherilex 30 AB" zwei gefällte Kieselsäuren für die Anwendung als Antiblockmittel in Kunststofffolien vorgestellt. Die Additive verbessern deren Aufwickelverhalten und Verarbeitungseigenschaften.

Die Produkte verfügen über eine sphärische Partikelform, eine kontrollierte Partikelgröße sowie eine enge Partikelgrößenverteilung. Spherilex 60 AB eignet sich für Standardfolien aus Polyethylen (PE) und Polypropylen (PP). Spherilex 30 AB ist dagegen speziell für sehr dünne Folien entwickelt, wie beispielsweise BOPP oder BOPET-Folien.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg