ExxonMobil: PE-Folien für Lebensmittelverpackungen

01.07.2019

PE-Folien für Lebensmittelverpackungen (Foto: ExxonMobil)PE-Folien für Lebensmittelverpackungen (Foto: ExxonMobil)

Der Chemiekonzern ExxonMobil (Houston, Texas / USA) hat mit „Exceed 2012MA" und „Exceed 0015XC" zwei PE-Typen für lebensmitteltaugliche Folien sowie eine Polyethylen-Verpackung auf Basis der Polyethylen-Produkte der „Exceed XP"-Reihe vorgestellt.

Exceed 2012MA ist für flexible Verpackungen für Lebensmittel und Flüssigkeiten geeignet. Es soll die Haltbarkeit des Packguts verlängern und zudem die Verpackungskosten senken. Exceed 0015XC wiederum kommt für das Beschichten und Extrusionslaminieren von Pappe und Papier, Aluminiumfolie, flexiblen Folien sowie Geweben auf PE-Basis zum Einsatz. Daraus entstehen Verpackungen wie Getränkekartons oder Pappbecher.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg