Fehrer: Wackersdorfer Werk vor dem Aus

28.07.2021

Fehrer fertigt Sitze und Komponenten für den Fahrzeuginnenraum (Foto: Fehrer)Fehrer fertigt Sitze und Komponenten für den Fahrzeuginnenraum (Foto: Fehrer)

Der Automobilzulieferer Fehrer (Kitzingen) will sein Werk in Wackersdorf Mitte nächsten Jahres schließen. Dies verkündete die Geschäftsleitung auf einer Betriebsversammlung, wie die „Mittelbayerische Zeitung“ schreibt. Von der Maßnahme seien 175 Mitarbeiter betroffen. Weder bei Fehrer noch bei der Muttergesellschaft AundE (Mönchengladbach) war für eine kurzfristige Stellungnahme jemand zu erreichen. Unterdessen bestätigte die Gewerkschaft IG Metall Bayern den Sachverhallt.

Fehrer fertigt Sitzmodule und andere Komponenten für den Fahrzeuginnenraum. In Deutschland befinden sich weitere Standorte in Kitzingen, Großlangheim, Wiesentheid, Braunschweig, Sindelfingen und München, im Ausland in Tschechien (Ceska Lipa-Dubice, Liberec), Ungarn (Mór), den USA (Duncan, Gadsen, Rochester Hills), Mexiko (Saltillio Coahuila), China (Shenyang), Indien (Pune, Hosu, Karnataka, Sriperambathur) und Südafrika (Durban, East London, Rosslyn, Port Elisabeth). Das Unternehmen, gegründet im Jahr 1975, ist seit 2014 Teil der AundE Group. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg