Forschung: Ensinger-Preise vergeben

23.03.2021

Die Preisträger Dr.-Ing. Alexander Geyer und Felix Grauf (v.li., Foto: IKT)Die Preisträger Dr.-Ing. Alexander Geyer und Felix Grauf (v.li., Foto: IKT)

Während des 27. Kunststoffkolloquiums am Institut für Kunststofftechnik der Universität Stuttgart (IKT,) wurden Felix Grauf und Dr.-Ing. Alexander Geyer Anfang März mit dem Wilfried-Ensinger-Preis 2020 geehrt.

Graufs Masterarbeit befasst sich mit der „Entwicklung eines temperatur-, druck- und treibmittelabhängigen Verschiebungsprinzips für Scher- und Dehnviskositäten von treibmittelbeladenen Kunststoffschmelzen“. Die Dissertation von Dr.-Ing. Geyer, Abteilungsleiter für Verarbeitungstechnik am IKT, trägt den Titel: „Inline-Charakterisierung von Kunststoffen im Spritzgießprozess und ihre Potentiale im Kontext selbstlernender Maschinen“. Die mit 2.000 und 3.000 EUR dotierten Preise wurden durch den Unternehmer Klaus Ensinger übergeben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg