Frankreich: Mehr Kunststoffverpackungen aus Rezyklaten

17.12.2019

Rund 1,8 Mio t Primärkunststoffe werden in Frankreich zur Herstellung von Kunststoffverpackungen verwendet (Foto: Panthermedia/Boarding_Now)Rund 1,8 Mio t Primärkunststoffe werden in Frankreich zur Herstellung von Kunststoffverpackungen verwendet (Foto: Panthermedia/Boarding_Now)

Die jährliche Umfrage des französischen Verbandes der Kunststoffverpackungsindustrie Elipso (Paris / Frankreich) hat ergeben, dass bei rund 40 Prozent der befragten Unternehmen die Umsätze 2018/19 von der allgemeinen Anti-Kunststoff-Stimmung beeinflusst wurden (gegenüber 20 Prozent im Vorjahr). Darüber hinaus verzeichneten nur 5 Prozent der Befragten eine Steigerung des Jahresumsatzes. Die Ergebnisse zeigen auch einen steigenden Einsatz von recycelten und biobasierten Materialien.

Die Rohstoffe für die Herstellung der 2,2 Mio t 2019 in Frankreich auf den Markt gelangten Kunststoffverpackungen waren zu 82 Prozent Primärgranulate, zu 14,5 Prozent Rezyklate und zu 3,5 Prozent biobasierte Polymere – im Vergleich zu jeweils 86 Prozent, 12 Prozent und 2 Prozent im Jahr 2018.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg