Fraunhofer: Institut UMSICHT startet Forschungsprojekt „Bio2Bottle“

05.05.2021

Grundlagenforschung für biologisch abbaubares Material zur Produktion von Reinigungsmittelflaschen (Foto: UMSICHT)Grundlagenforschung für biologisch abbaubares Material zur Produktion von Reinigungsmittelflaschen (Foto: UMSICHT)

Zusammen mit vier weiteren Partnern hat das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT (Oberhausen) das Forschungsprojekt „Bio2Bottle“ initiiert. Ziel des Vorhabens ist ein Compound auf Basis von Polymilchsäure (PLA) für Flaschen zur Abfüllung von Reinigungs- sowie Düngemitteln, das gleichzeitig biologisch abbaubar und wiederverwertbar ist.

Zu den Projektpartnern gehören neben dem Reinigungsmittelhersteller Cleaneroo (Berlin) auch der Chemiekonfektionär Unavera Chem Lab (Mittenwald), der Compoundeur von Biokunststoffen FKuR (Willich) sowie mit Fritzmeier Umwelttechnik (Großhelfendorf) ein Dienstleister im Bereich industrieller Biotechnologie.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg