Gabriel-Chemie: PP-Masterbatches aus Post-Consumer-Rezyklaten

05.03.2019

Farbmasterbatches aus RE PP (Foto: Gabriel-Chemie)Farbmasterbatches aus RE PP (Foto: Gabriel-Chemie)

Der Masterbatch-Hersteller Gabriel-Chemie (Gumpoldskirchen / Österreich) stellte eine Farbpalette vor, die auf Polypropylen aus Post-Consumer-Abfällen, etwa aus dem Gelben Sack, basiert. Das Unternehmen kann laut eigenen Angaben bereits eine „große Farbvielfalt" anbieten.

Die ersten Projekte im Verpackungsbereich haben begonnen. Zugleich ist der Hersteller dabei, Masterbatches aus PET und HDPE aus Post-Consumer-Abfällen als Trägermaterial zu entwickeln.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg