GCR: Beteiligung an Sintac Recycling in Spanien

21.09.2021

Joan Prats, Generaldirektor der GCR-Gruppe (links) und Vicente Olmos, Geschäftsführer von Sintac Recycling (Foto: Sintac)Joan Prats, Generaldirektor der GCR-Gruppe (links) und Vicente Olmos, Geschäftsführer von Sintac Recycling (Foto: Sintac)

Der spanische Compound- und Rezyklathersteller GCR Group (La Bisbal del Penedès / Spanien) hat eine Beteiligung an dem Recyclingunternehmen Sintac Recycling (Valencia / Spanien; https://sintac.es/de) erworben. Über finanzielle und andere Details der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart.

Sintac ist in Spanien eigenen Angaben nach eines der führenden Unternehmen im Bereich Kunststoffrecycling, mit einer breiten Palette von recycelten Produkten aus industriellen, Haushalts- und landwirtschaftlichen Kunststoffabfällen. GCR verfügt über zwei Standorte in Katalonien mit mehr als 200 Mitarbeitern. Beliefert werden Kunststoffverarbeiter in mehr als 100 Ländern mit post-industriellen Rezyklaten aus Polyethylen, Polypropylen und Ethylenvinylacetat (EVA) sowie Füllstoffen auf Basis von Mineralien und Talk-Compounds.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg