GKV: Roland Roth als Präsident bestätigt

12.07.2021

Roland Roth (Foto: GKV)Roland Roth (Foto: GKV)

Auf der Delegiertenversammlung des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV, Berlin) am 23. Juni 2021 wurde Roland Roth als Präsident einstimmig wiedergewählt. Operativ wird der Verband seit Anfang des Jahres von Julia Große-Wilde als Geschäftsführerin geführt.

In seiner Rede vor den Delegierten beklagte Roth, der seit drei Jahren an der Spitze des Verbands steht und Geschäftsführer bei der JM Industriebeteiligungen Verwaltungsgesellschaft, der Holding hinter dem Kunststoffverarbeiter Renolit (Worms), ist, vor allem die mangelnde Verfügbarkeit von Rohstoffen und die massiven Preissteigerungen, mit denen die Branche zu kämpfen habe. Zu künftigen Schwerpunkten der Verbandsarbeit will er die Themen Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung und Klimaschutz machen sowie einen weiteren Schwerpunkt auf die Verbesserung des Images von Kunststoff in der Öffentlichkeit legen.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg