Greiner: Angebotsprospekt für Recticel-Übernahme veröffentlicht

11.10.2021

Wer wird am Ende die Nase vorn haben, Recticel-Chef Olivier Chapelle (links) oder Greiner-Lenker Axel Kühner (Fotos: Recticel, Greiner)Wer wird am Ende die Nase vorn haben, Recticel-Chef Olivier Chapelle (links) oder Greiner-Lenker Axel Kühner (Fotos: Recticel, Greiner)

Obwohl der PUR-Spezialist Recticel (Brüssel / Belgien) das Übernahmeangebot von Greiner (Kremsmünster / Österreich) zurückgewiesen hatte, haben die Österreicher nun den Angebotsprospekt veröffentlicht und die bedingte freiwillige Offerte von 13,50 EUR pro Aktie damit offiziell gemacht. Die Annahmefrist läuft vom 14. Oktober bis zum 17. Dezember 2021.

Greiner hatte zuletzt erklärt, eine Erhöhung des Angebots – wie vom Recticel-Management als Reaktion auf den Prospekt erneut gefordert – komme nicht in Frage. Grund für die Zurückhaltung ist möglicherweise auch die Tatsache, dass Greiner nach eigener Aussage bislang keinen Zugang zu detaillierten Recticel-Geschäftszahlen hatte und die Finanzdaten nur auf Basis öffentlich verfügbarer Zahlen und Schätzungen für die Jahre 2021 bis 2023 hochrechnen konnte. Man sehe für bestimmte Recticel-Segmente mögliche potenzielle Synergien, die allerdings nicht in absoluten Zahlen beziffert werden könnten und deshalb nicht in die Bewertung eingeflossen seien, lautet der Kommentar von Greiner.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg