Großbritannien: Kunststoffindustrie gegen harten Brexit

05.04.2019

Der Kunststoff-Verband British Plastics Federation (BPF, London / Großbritannien) hat am 27. und 28. März unter seinen Mitgliedern eine Blitzumfrage durchgeführt. Demnach hat die Branche anders als das britische Parlament klare Vorstellungen für den weiteren Weg Großbritanniens. Wie BPF-Chef Philip Law hervorhebt, lehnt eine große Mehrheit – mehr als drei Viertel – der Verbandsmitglieder einen ungeregelten Austritt ab.

BPF befragte die Branchenvertreter auch nach dem bevorzugten Ausgang des Brexit-Prozederes. Dabei befürworteten knapp 41 Prozent die Rücknahme des Austrittsgesuchs und 23 Prozent ein zweites Referendum. Auf die Frage hin, welches Szenario sie für das wahrscheinlichste hielten, nannten 29 Prozent einen weichen Brexit.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg