Großbritannien: Sammelsystem für Agrarfolien gestartet

17.10.2019

Jährlich werden rund 44.000 t Agrarkunststoffe auf den britischen Markt gebracht (Foto: KI)Jährlich werden rund 44.000 t Agrarkunststoffe auf den britischen Markt gebracht (Foto: KI)

Großbritannien führt ein Sammelsystem für Agrarfolien – ohne Verpackungsfolien – ein. Agriculture, Plastic and Environment UK (APE UK) vereint die großen Hersteller solcher Folien. Sie decken rund 80 Prozent des Marktes ab. Das Programm solle auch technische und finanzielle Unterstützung sowie Aufklärung leisten, um die Qualität der gesammelten Abfälle zu gewährleisten.

Jährlich werden rund 44.000 t Agrarkunststoffe auf den britischen Markt gebracht. Dies macht zwar weniger als 4 Prozent des gesamten Kunststoffverbrauchs im Vereinigten Königreich aus, spielt aber eine wichtige Rolle bei der Produktion von Nutzpflanzen und Nutztieren, so die Recyclingorganisation.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg