Gurit: Carbopress übernimmt Automotive-Werk in Ungarn

25.02.2020

Das Werk in Ungarn hatte Gurit erst 2014 in Betrieb genommen (Foto: Gurit)Das Werk in Ungarn hatte Gurit erst 2014 in Betrieb genommen (Foto: Gurit)

Der Schweizer Composites-Verarbeiter Gurit (Wattwil / Schweiz) verkauft den restrukturierten Rest der Automotive-Verarbeitungssparte „Composite Components“ an den CFK-Spezialisten Carbopress (Modena / Italien). Die Transaktion, deren finanzielle Details nicht genannt wurden, umfasst das Werk im ungarischen Székesfehérvár mit 144 Beschäftigten.

Damit gelangen die Bemühungen von Gurit, einen Interessenten für die defizitäre Sparte zu finden, zu einem Abschluss. Bereits im Geschäftsjahr 2018 hatte das Segment „Composite Components“ Gurit aufgrund sinkender Nachfrage den Gewinn verhagelt und zu einer deutlichen Reduzierung der Marge beigetragen. Seitdem wurde der Bereich restrukturiert, um ihn für potenzielle Investoren interessant zu machen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg