Hella: Ausbau des Spritzgießwerks Großpetersdorf

23.03.2022

Das Werk der Hella Fahrzeugteile im österreichischen Grosspetersdorf (Foto: Hella)Das Werk der Hella Fahrzeugteile im österreichischen Grosspetersdorf (Foto: Hella)

Aufgrund des „exzellenten Auftragseingangs“ will der Beleuchtungsspezialist Hella (Lippstadt) „mehrere Millionen Euro“ in den Ausbau seines Spritzgießwerks in Großpetersdorf / Österreich investieren. Die geplanten Maßnahmen umfassen den Bau eines Werkzeuglagers sowie die Errichtung eines zusätzlichen Logistikgebäudes für Halbzeuge. Gleichzeitig soll der Maschinenpark bis Ende 2022 modernisiert und um zwei Fertigungszellen vergrößert werden.

Die mehr als 600 Beschäftigten der Hella Fahrzeugteile Austria produzieren Beleuchtungssysteme für Nutzfahrzeuge wie Agrar- und Baumaschinen, Motorräder, Schneemobile und Bergbaufahrzeuge. Hella gehört seit Mitte 2021 zum französischen Automobilzulieferer Faurecia (Nanterre / Frankreich). Beide bilden inzwischen das neue Unternehmen Forvia.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg