Helm: Kooperation mit Altreifen-Recycler Black Bear Carbon

16.09.2021

Mit Ruß eingefärbtes K-Granulat (Foto: Black Bear Carbon)Mit Ruß eingefärbtes K-Granulat (Foto: Black Bear Carbon)

Von der zweiten Jahreshälfte 2023 an will der Distributeur Helm (Hamburg) wiederaufbereiteten Industrieruß von Black Bear Carbon (Eindhoven / Niederlande) vermarkten: Der Recycler beabsichtigt, im Industriepark „Chemelot" im niederländischen Geleen zukünftig aus Altreifen jedes Jahr rund 12.000 t Ruß zurückzugewinnen. Im Vergleich zu Ruß, der durch das Verbrennen von fossilem Rohöl entsteht, könnten bei dieser Menge über 65.000 t CO2-Emissionen eingespart werden.

„Die Gesellschaft steht vor der globalen Herausforderung, die CO2-Emissionen drastisch zu reduzieren und Maßnahmen zur Klimaneutralität umzusetzen", sagt Victor Vreeken, seit 13. August 2021 neuer CEO von Black Bear. Industrieruß wird als schwarzer Farbstoff für Gummi, Kunststoffe, Druckfarben sowie Lacke verwendet. Gleichzeitig können mit der Zugabe die mechanischen und chemischen Eigenschaften von Polymeren verbessert werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg