Heraplast: Masterbatch-Hersteller steigert Produktionskapazität

21.09.2021

Firmensitz in Vilgertshofen (Foto: Heraplast)Firmensitz in Vilgertshofen (Foto: Heraplast)

Der Masterbatch-Spezialist Heraplast (Vilgertshofen) hat seine Produktion weiter ausgebaut. Am bayrischen Standort in Vilgertshofen nahe München wurden Anfang September drei zusätzliche Doppelschneckenextruder in Betrieb genommen, sodass auf nunmehr acht Linien Masterbatches produziert werden. Mit dieser aktuellen Investition – die Höhe der Summe wurde nicht genannt – reagiert Heraplast nach eigenen Angaben auf den zuletzt „sehr starken Auftragseingang“. Demzufolge habe man auch den Bereich Service sowie das Technikum personell verstärkt, sodass aktuell 40 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Heraplast fertigt Farbmasterbatches sowie anwendungsbezogene Compounds auf Basis aller gängigen Thermoplaste, wie Polyethylen, Polypropylen, Polystyrol, ABS, ASA, SAN und Polyamiden. Zur Produktpalette des Anbieters gehören zudem Standard-Masterbatches in Weiß und Schwarz sowie Flammschutz- und Reinigungsgranulate.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg