Heraplast: Masterbatch-Hersteller verdoppelt Produktionskapazität

28.08.2023

Produktionsstandort Vilgertshofen aus der Vogelperspektive (Foto: Heraplast)Produktionsstandort Vilgertshofen aus der Vogelperspektive (Foto: Heraplast)

Der Masterbatch-Spezialist Heraplast (Vilgertshofen) hat seine Kapazität deutlich erweitert. Eine nicht genannte Summe wurde in eine weitere Produktionslinie investiert, sodass sich die Ausstoßleistung der nunmehr acht Linien für Farb-Masterbatches erhöht. „Damit können wir jetzt sämtliche Auftragsgrößen von 1 kg bis hin zu kompletten Lkw-Ladungen selbst produzieren“, sagte Firmengründer und Geschäftsführer Alban Heitmeir.

Zusätzlich hatte der Hersteller am bayrischen Standort Vilgertshofen in der Nähe von München im vergangenen Jahr eine Siloanlage mit vier Hochsilos für die gängigsten Rohstoffe mit einer Lagerkapazität von rund 200 t installiert.

Mit diesen Investitionen reagiert das Unternehmen, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert, laut Heitmeir auf einen zuletzt „sehr starken Auftragseingang“. Konkrete Zahlen nannte er jedoch nicht. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg