Hromatka: Ausbau des Vertriebs von Victrex-PEEK

02.07.2021

Rollen künftig auch den Markt in Italien und Frankreich auf: PAEK-Rohre von Victrex (Foto: Victrex)Rollen künftig auch den Markt in Italien und Frankreich auf: PAEK-Rohre von Victrex (Foto: Victrex)

Der auf technische Kunststoffe spezialisierte Distributeur Hromatka (Aesch / Schweiz) und der börsennotierte britische PEEK-Spezialist Victrex (Thornton Cleveleys / Großbritannien) haben ihre Zusammenarbeit ausgebaut. Künftig werden die Schweizer die angelsächsischen PEEK- und PAEK-Polymerlösungen auch in Italien und in Frankreich vertreiben. Das gaben die beiden Unternehmen jetzt bekannt. Bislang wurden die Märkte Deutschland, Schweiz und Osteuropa bedient.

Der Vertrieb der thermoplastischen Hochleistungskunststoffe von Victrex wird von zwei Hromatka-Tochtergesellschaften übernommen: In Frankreich von Aectra Plastiques und in Italien von Guzmán Polymers, die erst seit Sommer 2020 mehrheitlich zu Hromatka gehören.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg