Ineos Styrolution: Neue SBC-Typen aus biobasiertem Styrol

16.04.2021

Styrolux and Styroflex eignen sich zum Einsatz in medizinischen Anwendungen wie 
Tropfkammern und Schläuchen (Foto: PantherMedia/phasinphoto)Styrolux and Styroflex eignen sich zum Einsatz in medizinischen Anwendungen wie Tropfkammern und Schläuchen (Foto: PantherMedia/phasinphoto)

Mit „Styrolux Eco“ und „Styroflex Eco“ hat Ineos Styrolution (Frankfurt) zwei Reihen von thermoplastischen Styrol-Butadien-Copolymeren (SBC) auf den Markt gebracht, die auf „biobezogenem" Styrol basieren. Biobezogen soll heißen: Ein Zwischenprodukt für das eingesetzte Styrol wird aus Küchenabfällen und Baumrinde gewonnen, wie ein Sprecher auf Nachfrage erklärte. Bei der Auswahl des Ausgangsstoffs habe man berücksichtigt, dass dieser nicht in Konkurrenz zur Nahrungsmittelindustrie steht.

Die neuen SBC-Typen verfügen den Angaben nach über dieselben Eigenschaften wie herkömmlich – also ölbasiert – hergestellte „Styrolux"- / „Styroflex ”-Copolymere. Dazu zählen hohe Werte für Transparenz, Glanz und Schlagzähigkeit. Somit eigneten sie sich laut Erzeuger für die Herstellung von Etiketten, Twist- und Schrumpffolien, Lebensmittelverpackungen, medizinischen Anwendungen und anderen Produkten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg