Jokey: Hochregallager in Frankreich nun in Betrieb

27.05.2021

Das Hochregallager in Labourse (Foto: Jokey)Das Hochregallager in Labourse (Foto: Jokey)

Am französischen Standort Labourse hat der Verpackungshersteller Jokey (Wipperfürth) nach zweijähriger Bauphase ein neues Hochregallager in Betrieb genommen. Die durch den Umzug ins neue Hochregallager freigewordenen Flächen wurden für eine Erweiterung der Produktion erschlossen, teilt das Unternehmen mit. So ließen sich künftig neue Produktionslinien aufstellen.

Auf einer Fläche von 2.000 m² verfügt das 25 m hohe Hochregallager über etwa 7.500 Palettenstellplätze. Dank der aufeinander abgestimmten Abläufe in der Lagerlogistik können 80 Paletten pro Stunde eingelagert werden. 18 Rollenbahnen dienen zur Vorkommissionierung der fertigen Paletten und sind ausgelegt für insgesamt sechs LKWs. Bis zum Sommer soll in Labourse zudem eine Photovoltaik-Anlage fertiggestellt werden. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg