Kautschukindustrie: Automobil-Baisse reißt Branche mit hinab

11.03.2019

Die sinkende Automobilproduktion schadet auch dem Absatz von Reifen (Foto: Fotolia/AnastasiiaUsoltceva)Die sinkende Automobilproduktion schadet auch dem Absatz von Reifen (Foto: Fotolia/AnastasiiaUsoltceva)

Insgesamt schrumpfte der Umsatz der deutschen Kautschukindustrie im Jahr 2018 um 2,6 Prozent auf 11,44 Mrd EUR, teilt der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk, Frankfurt) mit. Doch die Teilbranchen entwickelten sich dabei höchst unterschiedlich: Während der Umsatz mit Technischen Elastomer-Erzeugnissen (TEE) um 1,8 Prozent auf 6,7 Mrd EUR stieg, sank der Umsatz mit Reifen um 7,8 Prozent auf 4,7 Mrd EUR.

Dabei brachte vor allem die zweite Jahreshälfte einen kräftigen Dämpfer mit sich. Michael Berthel, Chefvolkswirt beim wdk, führt das schwache zweite Halbjahr auf den seit September 2018 verbindlichen Testzyklus WLTP zurück: „Durch dessen Einführung sank ab der Jahresmitte die Fahrzeugproduktion in Deutschland spürbar und das trotz eines positiven Exportgeschäfts."

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg