Konjunktur: BIP-Prognosen zwischen Rezession und geringem Wachstum

20.12.2022

Bis zur Normalität könnte es noch ein weiter Weg sein – je nachdem, welchen Experten man Glauben schenkt (Foto: PantherMedia/Frank-Peters)Bis zur Normalität könnte es noch ein weiter Weg sein – je nachdem, welchen Experten man Glauben schenkt (Foto: PantherMedia/Frank-Peters)

Drei Wirtschaftsinstitute, drei Meinungen. Welche Aussichten das heranrückende Jahr 2023 bietet, ist unter Ökonomen offenbar noch nicht ganz klar. Zu groß sind die Unsicherheiten, insbesondere in Bezug auf den weiteren Verlauf der Energiekrise.

Eine düstere Prognose kommt vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Köln). Dort geht Michael Grömling davon aus, dass Deutschland in eine Rezession rutscht. Nach einem Wachstum von 1,5 Prozent im noch laufenden Jahr rechnet er für 2023 mit einem BIP-Rückgang von 0,75 Prozent. Deutlich zuversichtlicher zeigt sich das Kieler Institut für Weltwirtschaft (Kiel). Die Norddeutschen, die mit 1,9 Prozent auch für 2022 ein höheres BIP-Wachstum als die Kölner prognostizieren, erwarten für das nächste Jahr sogar ein leichtes Plus von 0,3 Prozent. Zwischen den Einschätzungen aus Köln und Kiel bewegen sich die Prognosen des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (Essen). Dort wird ein konjunktureller Dämpfer, aber keine tiefe Rezession erwartet. Sprich: Ein BIP-Rückgang von 0,1 Prozent.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg