Kunststoff Recycling Grünstadt: Bau einer neuen Wasch- und Sortieranlage

17.06.2021

Investiert in neuen Geschäftsbereich: die Kunststoff Recycling Grünstadt (Foto: KRG)Investiert in neuen Geschäftsbereich: die Kunststoff Recycling Grünstadt (Foto: KRG)

Satte 28 Mio EUR steckt Kunststoff Recycling Grünstadt (KRG, Grünstadt) derzeit in den Neubau einer Wasch- und Sortieranlage inklusive Granulierung für die Aufbereitung von Verpackungsabfällen aus Polyethylen (PE)-HD und Polypropylen. Das Unternehmen wolle sich mit dieser Investition ein weiteres Standbein aufbauen, teilte Geschäftsführer Jörg Berbalk auf Nachfrage mit. In dem neuen Geschäftsbereich „RecyPrime“ sollen Rezyklate nahe der Qualität von Primärware produziert werden. Mit den Produkten will KRG vor allem Markenartikler sowie Kunden aus dem Bereich schnelllebiger Konsumgüter ansprechen. Die neue Anlage soll Ende des Jahres in Betrieb gehen.

Bislang ist KRG in der Trockenvermahlung von Kunststoffabfällen aus dem Post-Industrial- und Post-Consumer-Bereich sowie im Handel mit Regranulaten und Compounds aktiv. Verarbeitet werden Abfälle aus PE-HD, PP sowie technische Kunststoffe wie Polyamide. Kunststoff Recycling Grünstadt gehört jeweils zur Hälfte dem Umweltdienstleister PreZero und dem mittelständischen Entsorgungsunternehmen Meinhardt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg