Licharz: Besitzerwechsel beim Spezialisten für Gusspolyamid

21.06.2021

Das Unternehmen mit Sitz im Westerwald fertigt Halbzeuge und Konstruktionsteile vor allem aus gegossenem Polyamid (Foto: Licharz)Das Unternehmen mit Sitz im Westerwald fertigt Halbzeuge und Konstruktionsteile vor allem aus gegossenem Polyamid (Foto: Licharz)

Mit einem Eigentümerwechsel hat der Gusspolyamid- und Halbzeugspezialist Licharz (Buchholz) die Unternehmensnachfolge geregelt. Die Gründerfamilie übertrug die Anteile an der Gruppe – bestehend aus der Licharz GmbH und der Licharz Polyamidguss GmbH mit Auslandstöchtern in England und Frankreich – auf Dr. Otto Lose, der seit Anfang Juni auch als neuer Geschäftsführer fungiert.

Licharz fertigt Halbzeuge und Konstruktionsteile vor allem aus gegossenem Polyamid, aber auch aus POM und PET. Pro Jahr ver- und bearbeitet das Unternehmen rund 7.000 t technische Kunststoffe für Abnehmerbereiche wie Maschinenbau, Antriebstechnik und Lebensmitteltechnik. Die Belegschaft umfasst rund 250 Mitarbeiter.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg