Loop Industries: Vier PET-Recyclinganlagen für Asien

25.05.2023

Nach erfolgreichen Tests in Quebec planen die Partner nun die Kommerzialisierung der Technologie (Foto: Loop Industries)Nach erfolgreichen Tests in Quebec planen die Partner nun die Kommerzialisierung der Technologie (Foto: Loop Industries)

Um ihre proprietäre chemische PET-Recyclingtechnologie auch in Asien zu vertreiben, will Loop Industries (Terrebonne, Quebec / Kanada) mit SK Geo Centric (SKGC, Seoul / Südkorea) ein Gemeinschaftsunternehmen gründen. Eine entsprechende Absichtserklärung gibt es bereits seit 2021. Das Joint Venture (JV) wird seinen Sitz in Singapur haben. Die Mehrheit von 51 Prozent hält SKGC, Loop die restlichen 49 Prozent.

Eine erste Recyclinganlage plant das JV, dessen Name noch nicht genannt wurde, im südkoreanischen Ulsan. Baubeginn für die Linie mit eine Kapazität von 70.000 jato soll noch in diesem Jahr sein, mit der Fertigstellung wird für 2025 gerechnet. Damit geht sie voraussichtlich früher an den Start als die in Frankreich ebenfalls mit SK-Beteiligung geplante Anlage. Ausgehend von der ersten Anlage sollen bis 2030 wenigstens weitere drei ähnliche Linien in Asien entstehen, wie SKGC-CEO Kyungsoo Na erklärte.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg