Mann+Hummel: Mehrheitsbeteiligung am chinesischen Filtrationsspezialisten U-Air

01.08.2023

Will die Präsenz in China ausweiten: Der Filtrationsspezialist aus Ludwigsburg (Foto: Mann+Hummel)Will die Präsenz in China ausweiten: Der Filtrationsspezialist aus Ludwigsburg (Foto: Mann+Hummel)

Für einen nicht genannten Betrag will Mann+Hummel (Ludwigsburg) eine Mehrheitsbeteiligung an Suzhou U-Air Environmental Technology (U-Air) erwerben, einer Tochtergesellschaft des chinesischen Filterherstellers Zisun Technology (Chongqing / China). „Wir sehen die lokalen Fertigungskapazitäten und die Erfahrung von U-Air in der Technologieindustrie als eine Ergänzung unseres Marken- und Produktportfolios“, sagt Fua Nipah, der bei Mann+Hummel das Geschäftsfeld „Air Filtration Solutions“ leitet. „U-Air soll das Luftfiltrationsgeschäft von Mann+Hummel im Bereich Life Sciences & Environment ergänzen." China habe sich zu einem der weltweit am schnellsten wachsenden Märkte für Luftfiltration entwickelt, fügt der Vorsitzende der Geschäftsführung Kurk Wilks hinzu. 

Abhänging von den üblichen behördlichen Genehmigungen soll die Transaktion noch im laufenden Jahr 2023 über die Bühne gehen. In China verfügt Mann+Hummel bereits über Niederlassungen in Changchun (Proving Jilin), Longkou (Shangong), Jinan City (Shandong), Kunshan (Jiangsu) und Shanghai.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg