Manupackaging: Zwei neue PE-Gießfolienanlagen von Colines in Schkopau

25.11.2021

Schaltzentrale: die neue Colines-Gießfolienanlage (Foto: Colines)Schaltzentrale: die neue Colines-Gießfolienanlage (Foto: Colines)

Der Hersteller von Polyethylen-Stretchfolien für Industrie-, Agrar- und Verpackungsanwendungen Manupackaging (Schkopau) hat seine Produktionskapazität erweitert: Vor Kurzem gingen im Werk in Schkopau zwei Gießanlagen für die PE-Stretchfolienproduktion in Betrieb. Die beiden Maschinen kommen vom italienischen Spezialisten für die Gieß- und Blasfolienextrusion Gruppo Colines (Nibbia / Italien).

Manupackaging ist Teil der Manuli Stretch Group (Mailand / Italien), die weltweit rund 600 Mitarbeiter an 13 Standorten beschäftigt. Seit Ende 2018 befindet sich Manuli Stretch im Eigentum des Finanzinvestors Oxy Capital (Mailand / Italien), der den damals notleidenden Stretchfolienhersteller mehrheitlich übernahm.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg