Marquardt: Mechatronik-Spezialist baut ein weiteres Werk in Tunesien

26.05.2023

Bei der Grundsteinlegung in El Fejja: Konzernchef Dr. Harald Marquardt (Mitte) mit dem deutschen Botschafter Dr. Peter Prügel (Mitte links) und der der tunesischen Ministerin für Industrie, Minen und Energie, Neila Nouira Gongi (Foto: Marquardt)Bei der Grundsteinlegung in El Fejja: Konzernchef Dr. Harald Marquardt (Mitte) mit dem deutschen Botschafter Dr. Peter Prügel (Mitte links) und der der tunesischen Ministerin für Industrie, Minen und Energie, Neila Nouira Gongi (Foto: Marquardt)

Nahe der tunesischen Hauptstadt Tunis errichtet Marquardt (Rietheim-Weilheim) in El Fejja ein Werk zur Herstellung von Bedienfeldern für den Innenraum von Premiumfahrzeugen. In die Gebäude und Anlagen investiert der Mechatronik-Spezialist mehr als 50 Mio EUR. Im Frühjahr 2024 soll die Produktion starten, die Belegschaft des neuen Standorts bis zum Ende des Jahrzehnts auf 1.500 Mitarbeiter wachsen.

In Tunesien sei sein Unternehmen bereits seit 32 Jahren vertreten, erklärte der Vorstandsvorsitzende Dr. Harald Marquardt bei der Grundsteinlegung. 2014 nahm Marquardt in Tunesien eine erste eigene Produktionsstätte in Betrieb. Das Werk in Al Agba hatte zunächst seinen Schwerpunkt auf der Fertigung von Schaltern für Elektrowerkzeuge und Standardanwendungen, beispielsweise für Haushaltsgeräte. Inzwischen liegt der Fokus auf mechatronischen Komponenten für die Gebäude- und Klimatechnik, für Reinigungsgeräte, Off-Road-Fahrzeuge, industrielle Anwendungen und die Automobilindustrie. In Tunesien beschäftigt Marquardt aktuell rund 2.000 Mitarbeiter.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
banner Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg