Medizintechnik: EU-Ausfuhrbeschränkung für Gesichtsschutzmasken

24.04.2020

Eine angemessene Versorgung mit Schutzmasken soll europaweit sichergestellt werden (Foto: PantherMedia/AndreyPopov)Eine angemessene Versorgung mit Schutzmasken soll europaweit sichergestellt werden (Foto: PantherMedia/AndreyPopov)

Mit der Durchführungsverordnung (EU) 2020/402 vom 14. März 2020 wurde von der EU-Kommission eine Genehmigungspflicht für den Export von medizinischer Schutzausrüstung in Drittstaaten erlassen. Als Anpassung dieser Notmaßnahmen, die am 25. April 2020 auslaufen, hat die EU-Kommission nun angekündigt, die geplante Verlängerung der Regelung auf medizinische Schutzmasken zu beschränken.

Unterdessen hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) eine Telefonhotline (06196 908-1444) im Zusammenhang mit der Lieferung von Schutzausrüstung eingerichtet. Fragen können auch an schutzausruestung@bafa.bund.de gerichtet werden.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg