Mepal: 3i Group wird neuer Mehrheitseigner

10.12.2021

Aufbewahrungsboxen für Lebensmittel und Getränke: Deutschland wichtiger Markt (Foto: Mepal)Aufbewahrungsboxen für Lebensmittel und Getränke: Deutschland wichtiger Markt (Foto: Mepal)

Die Beteiligungsgesellschaft 3i Group (London / Großbritannien) hat vom bisherigen Eigentümer Rutger de Korte einen Mehrheitsanteil an Mepal (Lochem / Niederlande,) erworben. Details zur Höhe des Investments wurden auf Nachfrage nicht gemacht; die Transaktion stehe unter dem Vorbehalt der üblichen kartellrechtlichen Genehmigungen, hieß es.

Der Kunststoffverarbeiter Mepal erzielte 2020 mit rund 150 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 50 Mio EUR. Verarbeitet werden neben Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) und Polypropylen (PP) auch PCT sowie thermoplastische Elastomere (TPE) zu Produkten zur Aufbewahrung und zum Servieren von Lebensmitteln und Getränken, wobei Mepal nicht selbst produziert, sondern die von Zulieferern hergestellten Einzelteile im holländischen Lochem montiert und lagert. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg