Messen: „Kuteno“ wagt Neustart im Mai 2021

27.07.2020

Übernimmt die Verantwortung für die „Kuteno“: Horst Rudolph (Foto: fbe)Übernimmt die Verantwortung für die „Kuteno“: Horst Rudolph (Foto: fbe)

Der Corona-Ausbruch im Schlachterei-Unternehmen Tönnies in unmittelbarer Nähe des Messegeländes für die Messe „Kunststofftechnik Nord" (Kuteno) in Rheda-Wiedenbrück hat zur Verschiebung der Veranstaltung vom September 2020 auf 4. bis 6. Mai 2021 geführt. Wie das Organisationsteam nun erklärt hat, soll die Messe dann auch unter neuer Leitung stattfinden.

Der bisherige Veranstalter Carl Hanser Verlag (München) übergibt die operative Organisation der Messe an focussed business events (fbe, Tübingen) und ist fortan nur noch Medienpartner. Horst Rudolph, der den regionalen Branchentreff von Beginn an mitentwickelt hat, will die Kuteno als Geschäftsführer des kleinen, ausschließlich auf Messen spezialisierten Unternehmens fbe noch stärker und schneller als bisher „auf die sich rapide wandelnden Bedürfnisse der Branche“ einstellen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg