Miele: Deutliches Umsatzwachstum und neuer US-Standort

14.04.2023

Blick in das 2022 eröffnete „Experience Center“ in Athen: weltweit verfügt Miele jetzt über mehr als 200 eigene Vertriebs-Center (Foto: Miele)Blick in das 2022 eröffnete „Experience Center“ in Athen: weltweit verfügt Miele jetzt über mehr als 200 eigene Vertriebs-Center (Foto: Miele)

Trotz fragiler Lieferketten und rückläufiger Gesamtmärkte hat der Hersteller von Premium-Hausgeräten Miele (Gütersloh) im vergangenen Geschäftsjahr den Umsatz um 12,2 Prozent auf 5,43 Mrd EUR gesteigert. Zu diesem Wachstum hätten in erster Linie die osteuropäischen und asiatischen Länder inklusive China beigetragen, aber auch „etablierte“ Märkte wie Australien, Großbritannien, die Niederlande und die USA. In Deutschland hat Miele Erlöse von 1,47 Mrd EUR erzielt, was einem Plus von 5,6 Prozent entspricht. Der außerhalb Deutschlands erzielte Anteil am Umsatz beträgt 72 Prozent.

In der Business Unit „Cooking“ mit einem Umsatz von mehr als 1,1 Mrd EUR – und einem Zuwachs von fast 13 Prozent – will der Konzern die Produktionskapazitäten ausbauen. Geplant ist ein erstes Werk für die Produktion von Herden in den USA. Der Produktionsstart ist für Ende 2024 vorgesehen, mit 150 Beschäftigten bis Ende 2025. Die Entscheidung für den konkreten Standort werde in den kommenden Monaten fallen, heißt es. Für Miele ist dies der achte Produktionsstandort außerhalb Deutschlands, bei dann 16 Werken insgesamt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg