Mutares: Finanzinvestor schmiedet neuen „globalen Automobil-Player“

23.03.2023

Glänzende Aussichten: Verchromung bei der Amaneos-Beteiligung LMS (Foto: LMS)Glänzende Aussichten: Verchromung bei der Amaneos-Beteiligung LMS (Foto: LMS)

Aus drei mach eins für die Börse: Wie bereits im vergangenen Sommer 2022 angekündigt, hat die bayerische Industrieholding Mutares (München) ihre drei Spritzgießaktivitäten Light Mobility Solutions (LMS), MoldTecs und SFC Group unter einer gemeinsamen Holding namens Amaneos (Frankfurt am Main) zusammengefasst.

Durch den Zusammenschluss entstehe ein „neuer globaler Automobil-Player“ mit einem konsolidierten Jahresumsatz von 1,2 Mrd EUR und mehr als 7.500 Mitarbeitern an rund 30 Standorten weltweit, erklärte Mutares-Vorstand Johannes Laumann. Bei den drei Portfoliounternehmen handelt es sich um die Light Mobility Solutions (LMS), die Mutares vor einigen Jahren von Magna gekauft hat, sowie um das ehemalige Filtergeschäft von Mann+Hummel, MoldTecs, und um die SFC Solutions, einen polnischen Spritzgießspezialisten, der früher zu CooperStandard Automotive gehörte. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg