Nanogate: Verkauf der letzten operativen Einheit

23.12.2021

Goldstück aus der Insolvenzmasse: Nanogate ELT bekommt einen neuen Eigner (Foto: Fotolia/alexandro900)Goldstück aus der Insolvenzmasse: Nanogate ELT bekommt einen neuen Eigner (Foto: Fotolia/alexandro900)

Der insolvente Oberflächenspezialist Nanogate (Quierschied-Göttelborn) hat mit einem namentlich nicht genannten Investor den Verkauf von Nanogate Electronic Systems (Neudörfl / Österreich) vereinbart, der letzten verbliebenen operativen Gesellschaft. Der Kaufpreis, über den Stillschweigen vereinbart wurde, fließt der Insolvenzmasse der Nanogate SE zu und dient der Befriedigung der Gläubiger, wie das Unternehmen mitteilt. Abgeschlossen wird der Verkauf des Spezialisten für Mikro- und Hochpräzisionsbauteile aus Kunststoff sowie umspritzten Metall- und Drahtkomponenten wohl in den nächsten Wochen.

Die einstmals sehr expansive Nanogate, die vor drei Jahren noch ambitionierte Wachstumspläne hegte, verfügt nach den Devestitionen des Kernbereichs und anderer Unternehmensteile über kein eigenes Geschäft mehr. Im Rahmen der Insolvenz in Eigenverwaltung sollen die Nanogate SE und die ebenfalls insolventen Tochtergesellschaften nun abgewickelt und aufgelöst werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg