Noris: Halle mit geschredderten Kunststoffabfällen brennt nieder

03.05.2021

Welchen Schaden der Brand angerichtet hat, lässt sich noch nicht abschätzen (Foto: Freiwillige Feuerwehr Anderten)Welchen Schaden der Brand angerichtet hat, lässt sich noch nicht abschätzen (Foto: Freiwillige Feuerwehr Anderten)

Bei dem Entsorgungsunternehmen Noris (Hannover) hat ein Großbrand am Abend des 27. April 2021 eine 2.500 m² große Halle zerstört, in der geschredderte Kunststoffabfälle gelagert waren. Mehr als 160 Einsatzkräfte kämpften bis in die Morgenstunden gegen die Flammen, berichten verschiedene lokale Medien. Bei dem Einsatz sei ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden.

Warum das Feuer auf dem Recyclinghof in Hannover ausbrach, ist noch unklar. Die Schadenshöhe wird auf einen Millionenbetrag geschätzt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg